Forge of Empires Easter Event

Forge of Empires-Oster Event angekündigt

Innogames hat das Oster Event für das kostenlose Browsergame Forge of Empires angekündigt.

Mit dem Event rund um das Osterfest führen die Entwickler eine ganze Reihe neuer Gebäude und Avatare ins Spiel ein. Ihr erhaltet sogar die Möglichkeit, Spezialgebäude aus vorherigen Events ins aktuelle Zeitalter von euch zu bringen. Um aber am Event teilnehmen zu können, müsst ihr die Eier finden, welche Häschen überall in den Städten des Spiels hinter Büschen, Bäumen und anderen Dekorationen versteckt haben. Beim neuen Osterhändler können die gefundenen Eier gegen Spezialgebäude, Einheiten und Upgrades getauscht werden. Sogar Blaupausen für ein einzigartiges Legendäres Gebäude sind exklusiv während des Osterevents verfügbar. Es lohnt sich also, auf Eiersuche zu gehen.

Es ist auch möglich, dass ihr  euren Freunden und Nachbarn beim Sammeln der wertvollen Güter helft, in dem eurerseits Osterhase spielt und ebenfalls Eier in deren Städten versteckt. Das Event läuft bis zum 23. April, Ostereier können allerdings noch bis zum 27. April eingetauscht werden. Ihr könnt euch also gleich daran machen, die Eier zu suchen.

Das Onlinespiel Forge of Empires gibt euch die Möglichkeit, ein eigenes Imperium aufzubauen und dieses durch die Jahrhunderte zu führen. Mit jeder neuen Epoche verändert sich die Technologie und ihr könnt euer Reich erweitern, verbessern und ausbauen und so immer mehr auf die Bedürfnisse der Bewohner eingehen. Zudem erweitert sich die Welt immer mehr und ihr könnt Abenteuer in neuen Ländern erleben. Dabei trefft ihr auch auf andere Zivilisationen, mit denen ihr diplomatisch umgehen oder ihnen den Krieg erklären dürft. Die Auseinandersetzungen finden dabei rundenweise statt, was für taktische Schlachten sorgt. Das Onlinespiel besitzt sowohl eine Single Player-Kampagne, als auch einen Multiplayer-Modus, in dem ihr nicht gegen Computergegner, sondern gegen andere Spieler antretet. Forge of Empires ist komplett im Browser spielbar.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours